nav-imp-kon_feld2 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Werbung

FriendScout24 - Flirten, Chatten & Freunde treffen

 

 

Werbung

 

R-541 I-Phone 120x600 Banner

Bild des Tages

24. Januar 2013

 

Stückgutfrachter BLEICHEN

 

Foto: jwp / pixxpixx.com

 

Stückgutfrachter BLEICHEN
Stückgutfrachter wie die BLEICHEN prägten das Bild des Hamburger Hafens vor der Zeit der Containerriesen. Heute repräsentiert die BLEICHEN diese Generation von Frachtschiffen im Hafenmuseum Hamburg.
Für die Eisfahrt in der Ostsee wurde der Rumpf der BLEICHEN extrastark gebaut, und das Schiff erhielt die höchste finnische Eisklasse. Es transportierte regelmäßig Stückgut nach Schweden und Finnland. Die Rückladung nach Hamburg bestand aus Zeitungspapier in Rollen, bestimmt für den Springer-Konzern, und Schnittholz als Decklast. Eine Rundreise dauerte 14 Tage.
Das Motorschiff wurde 1958 auf der Nobiskrug-Werft in Rendsburg für die Hamburger Reederei H. M. Gehrckens (H.M.G.) gebaut. Alle Schiffe dieser traditionsreichen Firma trugen die Namen althamburgischer Straßen. Angestammtes Fahrtgebiet der Gehrckens-Flotte war die Ostsee.
Nach 12 Jahren Betrieb war die BLEICHEN für die Reederei unrentabel geworden und sie wurde an einen italienischen Eigner verkauft, der das Schiff in CANAL GRANDE umbenannte. 1979 erwarb ein türkischer Reeder den Frachter und setzte ihn - zuletzt unter dem Namen OLD LADY - im Mittelmeer und im Schwarzen Meer ein. Heimathafen war zuletzt Moroni, die Hauptstadt der Komoren vor Ostafrika.
Der türkische Reeder, dessen Familie das Schiff 28 Jahre besaß und betrieb, hatte große Hochachtung vor deutscher Technik und achtete darauf, die bewährten Bordsysteme intakt zu halten. Ihm ist zu verdanken, daß das Schiff trotz seines Alters in weiten Teilen unverändert und in relativ gutem Zustand geblieben ist.
Auf der Suche nach einem geeigneten Museumsschiff für die 50er Kaischuppen nahm die Stiftung Hamburg Maritim 2006 Kontakt zum Eigentümer der OLD LADY auf. Schnell gelangten beide Seiten zur Überzeugung, eine bessere Zukunft für dieses mittlerweile einmalige Schiff könne es nicht geben, jedoch fehlten der Stiftung die erforderlichen Geldmittel.
Nachdem der Reeder angesichts anhaltender Verluste durch steigende Treibstoff- und Personalkosten eine verständliche Ungeduld zeigte, das Schiff zu verschrotten, brachte eine Spendenkampagne im letzten Moment die erforderliche Kaufsumme zusammen. Ende 2006 konnte der Kaufvertrag dann unterzeichnet werden.
Nach kurzem Werftaufenthalt in der Türkei wurde die OLD LADY im Januar 2007 von ihrer türkischen Besatzung nach Hamburg gebracht. Nach 17-tägiger Reise und starkem Sturm legte sie unter eigener Kraft und über die Toppen geflaggt an den 50er Schuppen an.
Die BLEICHEN soll nicht nur als Museumsschff an den 50er Schuppen liegen, sondern nach erfolgter Restaurierung wieder in Fahrt kommen. Geplant sind auch wieder Reisen in ihr altes Fahrtgebiet Ostsee.
Bis dahin sind noch manche Sach- und Geldspenden erforderlich, und es gibt noch viel zu tun für helfende Hände!

Text: Freunde des Stückgutfrachters MS BLEICHEN e.V. und Stiftung Hamburg Maritim

 

fotografiert am 23. März 2007


An dieser Stelle finden Sie an 5 Tagen in der Woche ein besonderes Bild.
Schalten Sie mit der PC-Taste <F11> die Vollbilddarstellung ein oder aus

Sie können dieses Bild zum Ausdrucken in 300 dpi Auflösung herunterladen:

Download 1280 x 800 px 300

und so einfach geht es in 3 Schritten:
1. Link anklicken
2. in das geöffnete Bild mit der rechten Maustaste klicken und “ ..speichern unter” auswählen
3. Speicherort ( z.B. Desktop) auswählen und dann  “speichern” anklicken

Download nur zum nicht-kommerziellen Gebrauch


 

Bilder vorheriger Tage

24.1.13 Stückgutfrachter BLEICHEN

bdt_240113_bleichen_01765_tn

23.1.13 Bayerisches Eisenbahnmuseum BR 41 + BR 52

22.1.13 GFM Historique Be 4/4 111

21.1.13 MINI 1,3 i - Bj. 1993

18.1.13 Schwimmkran HHLA III

17.1.13 Stückgutfrachter IRAN BAGHAEI

16.1.13 Schneeräumung am BERNINA PASS

15.1.13 Rhätische Bahn Tm 2/2 98

14.1.13 HANSEFLUG  ANTONOV An-2   D-FJKA

11.1.13 RHÄTISCHE BAHN - BERNINA LINIE  ABe 4/4 II 46

10.1.13 Schlepper JOHANNES MATHIES

9.1.13 GRANDE CAMEROON und Elbphilharmonie

8.1.13 tpf - Transports publics fribourgeois SA

7.1.13 MGB Deh 4/4 53 REGIONALZUG
           Dieses Bild als
WALLPAPER

21.12.12 Weihnachten im Hafen

20.12.12 BERNINA BAHN Staziun Surovas

19.12.12 Containerfeeder ARNARFELL

18.12.12 Bahnhof St. Moritz der RHÄTISCHEN BAHN

17.12.12 KLM  DOUGLAS DC-2  UIVER

14.12.12  F.P.S.O. EN QUEST PRODUCER, ex UISGE GORM

13.12.12 CMA CGM MARCO POLO

 

 

weitere Bilder des Tages